Die Dattel - Das Betthupferl für die Nacht

ca. 2 Minuten Lesezeit

Eine kleine Süßigkeit zum Schlafengehen. Darauf hatte ich mich als Kind jeden Abend gefreut. Besonders wenn wir im Urlaub waren. Da war das Schlafengehen gleich doppelt so schön.

Auch heutzutage gibt es ab und an noch einen Betthupferl. Wenn auch etwas gesünder als früher .... denn es muss nicht immer Schoki sein. ;)

Vor kurzem habe ich eine ganz besondere Schlummer-Süßigkeit für mich entdeckt: die Dattel. Sie enthält viele wertvolle Vitamine und Spurenelemente. Und sie kann damit den Schlaf unterstützen. Das macht sie zu einem ganz besonderen Superfood für mich. Und davon möchte ich euch erzählen.

Die Dattel - Das gesunde Schlafmittel aus der Natur

Die Dattel gilt in arabischen Ländern als besondere Leckerei. Sie wird dort auch das Brot der Wüste genannt. Getrocknet findest Du sie auch häufig bei uns.

Die Frucht reift an einer Palme, die mit großer Hitze zurechtkommt und viel Wasser benötigt. Du findest sie deshalb vor allem in der Nähe von Oasen. Geerntet wird die Frucht im September. Flinke Arbeiter klettern dann den Baum hoch und holen die Rispen herunter. Diese Arbeit wird auch heute noch größtenteils ohne Maschinen erledigt.

Nach der Ernte werden viele Früchte sofort getrocknet und verschifft. Die Nährstoffe bleiben dabei gänzlich enthalten. Sie enthalten dann noch viele B-Vitamine und eine Aminosäure namens Tryptophan.

Und mit ihr beginnt der süße Schlaf:

Denn Tryptophan wird im Körper zu Serotonin umgewandelt. Das ist ein stimmungsaufhellender Botenstoff. In Kombination mit den B-Vitaminen senkt es Deinen Stresslevel und macht Dich glücklicher. Zusätzlich wird als "Nebenprodukt" Melatonin hergestellt, das wiederum den Schlaf-wach-Rhythmus unterstützt.

Eine schwedische Studie belegte zuletzt, dass 3 - 4 Datteln vor dem Schlafengehen einen positiven Einfluss auf den Schlaf haben. Und in der arabischen Welt nutzen sie dieses natürliche Mittel schon lange bei Einschlafproblemen.

Wo bekomme ich Datteln her?

Datteln bekommst Du hierzulande in fast allen Supermärkten. Auch in Bioläden und Reformhäusern sind sie häufig zu finden. Wenn Du magst, schau auch mal im kleinen Gemüse- und Obstläden in Deiner Nähe nach. Vielleicht ist es dort nicht am günstigsten, aber die Qualität ist oft sehr viel besser - gute Qualität erkennst Du am Geschmack.

Probiere es einmal aus!

Jetzt weißt Du, warum die Dattel mein ganz persönliches Betthupferl ist. Wenn Du ab und an unter Schlafproblemen leidest, solltest Du die Frucht auf jeden Fall ausprobieren. Sie hilft, gelassener zu werden und unterstützt den Schlaf-wach-Rhythmus. Mit 3 - 4 Früchten pro Nacht kannst Du Dir schon etwas Gutes tun.

Mach den Test einmal über einen längeren Zeitraum. Und besorge Dir gute Qualität - das ist eigentlich auch schon das Wichtigste.

Nun wünsche ich Dir schöne Träume und einen guten Schlaf.

Dein Kai

Veröffentlicht vor 2 Monaten unter Endlich wieder gut schlafen

Kai-André Buers

Kai ist Trainer für Leben braucht Bewegung in Hilden. Nach seiner Ausbildung als IT-Systemkaufmann merkte er schnell, dass ihm Sinn und Erfüllung im Leben fehlten. Als Trainer für Leben braucht Bewegung hat er nun beides für sich gefunden und auch noch entdeckt, dass in ihm ein Entertainer steckt. Jetzt hilft er anderen Menschen dabei, herauszufinden, was sie im Leben erfüllt und antreibt. Das macht er am liebsten in den Gruppentrainings oder bei gemeinsamen Workshops. Wenn Du Kai ein Feedback zu seinen Beiträgen schreiben möchtest, oder eine Frage zum Training hast, schicke ihm gerne eine E-Mail an kb@lebenbrauchtbewegung.de.